SPECIAL BOXEN ­čÄü KAUFE 3 ÔÇô ZAHLE 2

Einfache Datenschutzerkl├Ąrung

Wir freuen uns ├╝ber Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie ├╝ber Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl f├╝hlen, nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Mit dieser einfachen Datenschutzerkl├Ąrung m├Âchten wir Ihnen einen ├ťberblick ├╝ber die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften verschaffen. Die vollst├Ąndigen und ausf├╝hrlichen Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer ausf├╝hrlichen Datenschutzerkl├Ąrung, die im Anschluss zu der einfachen Datenschutzerkl├Ąrung zu finden ist.

1. Welche Daten wir von Ihnen erfassen?

1.1 Technische Informationen

Wir erfassen den Domain-Namen oder die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage des Clients (Browser) an unseren Webserver sowie dessen Antwort und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Au├čerdem speichern wir Datum und Uhrzeit der Anfrage, Informationen ├╝ber den Browsertyp und die verwendete Version Ihres Betriebssystems sowie den von Ihnen genutzten Internet-Service-Provider.

1.2 Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, das sind kleine Textdateien, die z.B. f├╝r den Login oder die komfortablere Nutzung unserer Webseite auf Ihrem Rechner vor├╝bergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

1.3 Nutzungsprofile

Wir verarbeiten mit Hilfe von Trackingdiensten und Cookies, sogenannte Drittanbieter Cookies, unter einem Pseudonym Nutzungsprofile. Ein solches Nutzungsprofil enth├Ąlt Informationen ├╝ber das Verhalten eines Besuchers auf Webseiten. Ein unmittelbarer R├╝ckschluss auf Sie ist dabei nicht m├Âglich. Der Erstellung der Nutzungsprofile k├Ânnen Sie jederzeit widersprechen. Sie k├Ânnen Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gel├Âscht werden.

2. Wie und wof├╝r werden Ihre Daten erhoben und verarbeitet?

Daten, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite (z.B. im Kontaktformular) oder durch den Einsatz von Cookies.

Diese Daten ben├Âtigen wir zum Betrieb und zur Administration der Webseite, zur Missbrauchserkennung und Beseitigung von St├Ârungen. Au├čerdem zur Verbesserung unseres Angebotes auf der Webseite und zur Bildung pseudonymer Nutzungsprofile, die wir f├╝r Werbe- und Marktforschungszwecke nutzen - sofern Sie dem nicht widersprechen (bitte nutzen Sie daf├╝r unser Service Center unter Kontakt).

Teilweise nutzen wir auch im gesetzlich zul├Ąssigen Rahmen andere Dienstleister, welche uns als Auftragsverarbeiter unterst├╝tzen.

3. Welche Rechte zum Datenschutz haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, Daten├╝bertragbarkeit sowie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde.

Dabei k├Ânnen Sie sich mit Ihrem Anliegen an unser Service-Center unter Kontakt oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Audatis Consulting GmbH
Herr Sascha Knicker
Datenschutzbeauftragter der beautylove GmbH ::: part of metacrew® group
E-Mail: datenschutz@metacrew.de

4. Weitere Informationen zu anderen Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten als Unternehmen nicht nur personenbezogene Daten auf unserer Webseite, sondern auch in vielen anderen Prozessen. Um Ihnen als betroffener Person auch f├╝r diese Verarbeitungszwecke m├Âglichst ausf├╝hrliche Informationen geben zu k├Ânnen, haben wir Ihnen diese f├╝r die folgenden Verarbeitungst├Ątigkeiten hier zusammengestellt:

  • Datenschutzinformationen zu unseren Kommunikationsmittel
  • Datenschutzinformationen zum Newsletter
  • Datenschutzinformationen zum Umgang mit Kundendaten

Sollten Sie weitere Informationen ben├Âtigen, die Sie hier nicht finden, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihren Ansprechpartner oder unseren Datenschutzbeauftragten.


Ausf├╝hrliche Datenschutzerkl├Ąrung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Gesetze ist die:

beautylove GmbH ::: part of metacrew® group
Tempelhofer Ufer 36
10963 Berlin 
Deutschland
E-Mail: service@beautylove.de

1.1 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist zu erreichen unter:

audatis Consulting GmbH
Herr Sascha Knicker
Luisenstra├če 1

32052 Herford

Deutschland
E-Mail: datenschutz@metacrew.de

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Diese Webseite erfasst mit jedem Aufruf einer Webseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Webservers gespeichert. Erfasst werden k├Ânnen die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Webseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche ├╝ber ein zugreifendes System auf unserer Webseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ├Ąhnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine R├╝ckschl├╝sse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden vielmehr ben├Âtigt, um die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, die Inhalte der Webseite sowie die Werbung f├╝r diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsf├Ąhigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gew├Ąhrleisten sowie um Strafverfolgungsbeh├Ârden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit im Unternehmen zu erh├Âhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau f├╝r die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

2.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grunds├Ątzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsf├Ąhigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelm├Ą├čig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen F├Ąllen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tats├Ąchlichen Gr├╝nden nicht m├Âglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir f├╝r Verarbeitungsvorg├Ąnge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erf├╝llung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch f├╝r Verarbeitungsvorg├Ąnge, die zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und ├╝berwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.

2.3 Datenl├Âschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gel├Âscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entf├Ąllt. Eine Speicherung kann dar├╝ber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europ├Ąischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder L├Âschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abl├Ąuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten f├╝r einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserf├╝llung besteht.

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben

Informationen ├╝ber den Browsertyp und die verwendete Version

  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelang
  • Websites, die vom System des Nutzers ├╝ber unsere Website aufgerufen werden

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer erm├Âglichen. Dies k├Ânnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Webseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enth├Ąlt.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

3.2 Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage f├╝r die vor├╝bergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsf├Ąhigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.4 Dauer der Speicherung

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sp├Ątestens 30 Tagen der Fall. Eine dar├╝berhinausgehende Speicherung ist m├Âglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gel├Âscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr m├Âglich ist.

3.5 Widerspruchs- und Beseitigungsm├Âglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist f├╝r den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsm├Âglichkeit.

4. Verwendung von Cookies

Diese Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche ├╝ber einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Webseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Webseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden k├Ânnen, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies erm├Âglicht es den besuchten Webseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann ├╝ber die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies k├Ânnen den Nutzern dieser Webseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht m├Âglich w├Ąren.

Mittels eines Cookies k├Ânnen die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies erm├Âglichen uns, wie bereits erw├Ąhnt, die Benutzer unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Webseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Webseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Webseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Webseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie ├╝bernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, ├╝ber ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner k├Ânnen bereits gesetzte Cookies jederzeit ├╝ber einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel├Âscht werden. Dies ist in allen g├Ąngigen Internetbrowsern m├Âglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umst├Ąnden nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumf├Ąnglich nutzbar.

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enth├Ąlt eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website erm├Âglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und ├╝bermittelt:

  • Log-In-Informationen bzw. Session-Cookies
  • Weitere Informationen wie Artikel im Warenkorb und Spracheinstellungen

Wir verwenden auf unserer Website dar├╝ber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer erm├Âglichen.

Auf diese Weise k├Ânnen folgende Daten ├╝bermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • H├Ąufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Zuordnung von Bestellungen zu Werbekan├Ąlen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr m├Âglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner ├╝ber die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen. Dort sind detaillierte Hinweise enthalten, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann und wie f├╝r einzelne Quellen ein Opt-Out der Speicherung erfolgt.

4.2 Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites f├╝r die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseite k├Ânnen ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. F├╝r diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

F├╝r folgende Anwendungen ben├Âtigen wir Cookies:

  • Login bzw. Session
  • Warenkorb
  • ├╝bernahme von z.B. Spracheinstellungen
  • Merken von Suchbegriffen
  • Merken von Werbekan├Ąlen und Werbemitteln

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualit├Ąt unserer Website und ihrer Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und k├Ânnen so unser Angebot stetig optimieren.

Dar├╝ber hinaus setzen wir Cookies zur korrekten Erfassung von Sales und Provisionsverg├╝tungen ein. Tracking Cookies speichern keinerlei personenbezogene Daten, sondern lediglich die ID des vermittelnden Partners sowie die Ordnungsnummer des vom Besucher angeklickten Werbemittels (Banner, Textlink o. ├Ą.), die zur Zahlungsabwicklung ben├Âtigt werden. Die Partner ID dient bei Abschluss einer Transaktion dazu, die an den vermittelnden Partner zu zahlende Provision diesem auch zuordnen zu k├Ânnen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.4 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsm├Âglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite ├╝bermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle ├╝ber die Verwendung von Cookies. Durch eine ├Ąnderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser k├Ânnen Sie die ├╝bertragung von Cookies deaktivieren oder einschr├Ąnken. Bereits gespeicherte Cookies k├Ânnen jederzeit gel├Âscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies f├╝r unsere Website deaktiviert, k├Ânnen m├Âglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf├Ąnglich genutzt werden.

5. Newsletter

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Newsletter-Versand f├╝r Interessenten erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website.

Auf unserer Webseite besteht die M├Âglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns ├╝bermittelt.

Im Minimalfall betrifft die Anmeldung die E-Mail-Adresse des Nutzers, es k├Ânnen jedoch zur Personalisierung weitere freiwillige Angaben gemacht werden:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

F├╝r die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen.

Ein weiterer Newsletter-Versand erfolgt aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen an bestehende Kunden.

Wenn Sie auf unserer Webseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns f├╝r den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird ├╝ber den Newsletter ausschlie├člich Direktwerbung f├╝r eigene ├Ąhnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung f├╝r den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschlie├člich f├╝r den Versand des Newsletters verwendet.

Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Dar├╝ber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift f├╝r eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw├Ągung ├╝berwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Ihre Daten hierzu weitergeben. Sie k├Ânnen der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktm├Âglichkeit widersprechen.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt durch die Gesellschaften der metacrew® group GmbH:

  • metacrew┬« group GmbH
  • beautylove GmbH
  • Foodist GmbH
  • metacrew┬« service GmbH
  • metacrew┬« technology GmbH

5.2 Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung

Der Newsletter-Versand f├╝r Interessenten erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Website.

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Rechtsgrundlage f├╝r den Versand des Newsletters an Bestandskunden infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist ┬ž 7 Abs. 3 UWG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

5.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

5.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

5.5 Widerspruchs- und Beseitigungsm├Âglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gek├╝ndigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches f├╝r die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese M├Âglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns ├╝bermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Anliegen

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

F├╝r die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme ├╝ber die bereitgestellte E-Mail-Adresse m├Âglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail ├╝bermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschlie├člich f├╝r die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6.2 Rechtsgrundlage f├╝r die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer ├╝bersendung einer E-Mail ├╝bermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus├Ątzliche Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen w├Ąhrend des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

6.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gel├Âscht, sobald sie f├╝r die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. F├╝r die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail ├╝bersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst├Ąnden entnehmen l├Ąsst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie├čend gekl├Ąrt ist.

Die w├Ąhrend des Absendevorgangs zus├Ątzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden sp├Ątestens nach einer Frist von 30 Tagen gel├Âscht.

6.5 Widerspruchs- und Beseitigungsm├Âglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die M├Âglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgef├╝hrt werden.

Widerrufe k├Ânnen an unser Service Center unter Kontakt gestellt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gel├Âscht.

7. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie ÔÇ×betroffene PersonÔÇť i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen├╝ber uns als Verantwortlichem zu. Sie k├Ânnen von Ihren Rechten Gebrauch machen, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten oder die Mitarbeiter des Service-Center unter Angabe Ihres Anliegens kontaktieren.

7.1 Auskunftsrecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft ├╝ber die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

Sie k├Ânnen von dem Verantwortlichen eine Best├Ątigung dar├╝ber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

7.2 Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverz├╝gliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Ber├╝cksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten - auch mittels einer erg├Ąnzenden Erkl├Ąrung - zu verlangen.

7.3 Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine vom Gesetzgeber in Art. 18 Abs. 1 DS-GVO vorgesehenen Voraussetzungen gegeben ist.

7.4 Recht auf L├Âschung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DS-GVO genannten Gr├╝nde zutrifft.

7.5 Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat au├čerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu ├╝bermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

7.6 Widerspruchsrecht

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch f├╝r ein auf diese Bestimmungen gest├╝tztes Profiling.

Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Verarbeitet das Unternehmen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch f├╝r das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung f├╝r Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr f├╝r diese Zwecke verarbeiten.

7.7 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserkl├Ąrung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserkl├Ąrung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber├╝hrt.

7.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verst├Â├čt.

8. Datenweitergabe an Inkassounternehmen

Zur Vertragserf├╝llung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an ein beauftragtes Inkassounternehmen weiter, soweit unsere Zahlungsforderung trotz vorausgegangener Mahnung nicht beglichen wurde. In diesem Fall wird die Forderung unmittelbar vom Inkassounternehmen eingetrieben. Dar├╝ber hinaus dient die Weitergabe der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw├Ągung ├╝berwiegenden berechtigten Interessen an einer effektiven Geltendmachung bzw. Durchsetzung unserer Zahlungsforderung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Webseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten ├╝ber das Verhalten von Besuchern von Webseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten dar├╝ber, von welcher Webseite eine betroffene Person auf eine Webseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Webseite zugegriffen oder wie oft und f├╝r welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird ├╝berwiegend zur Optimierung einer Webseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche verwendet f├╝r die Web-Analyse ├╝ber Google Analytics den Zusatz ÔÇ×_gat._anonymizeIpÔÇť. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gek├╝rzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Webseiten aus einem Mitgliedstaat der Europ├Ąischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherstr├Âme auf unserer Webseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um f├╝r uns Online-Reports, welche die Aktivit├Ąten auf unseren Webseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erl├Ąutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Webseite erm├Âglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu ├╝bermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh├Ąlt Google Kenntnis ├╝ber personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu erm├Âglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die H├Ąufigkeit der Besuche unserer Webseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Webseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschlie├člich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika ├╝bertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese ├╝ber das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umst├Ąnden an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers w├╝rde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit ├╝ber den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel├Âscht werden.

Ferner besteht f├╝r die betroffene Person die M├Âglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptoutherunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics ├╝ber JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Webseiten an Google Analytics ├╝bermittelt werden d├╝rfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt gel├Âscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die M├Âglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zuk├╝nftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Klicken Sie hier, um von der Erfassung ├╝ber den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google k├Ânnen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.htmlabgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Linkhttps://www.google.com/intl/de_de/analytics/genauer erl├Ąutert.

10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Webseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords erm├Âglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schl├╝sselw├Ârter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschlie├člich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schl├╝sselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schl├╝sselw├Ârter auf themenrelevanten Webseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Webseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Webseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Webseite.

Gelangt eine betroffene Person ├╝ber eine Google-Anzeige auf unsere Webseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erl├Ąutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach drei├čig Tagen seine G├╝ltigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. ├╝ber den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Webseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie k├Ânnen sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die ├╝ber eine AdWords-Anzeige auf unsere Webseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken f├╝r unsere Webseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche ├╝ber AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen f├╝r die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden k├Ânnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Webseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Webseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschlie├člich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika ├╝bertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese ├╝ber das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umst├Ąnden an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers w├╝rde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit ├╝ber den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel├Âscht werden.

Ferner besteht f├╝r die betroffene Person die M├Âglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gew├╝nschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google k├Ânnen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

11. Google Optimize

Zus├Ątzlich wird auf unserer Webseite der Webanalyse- und Optimierungsdienst "Google Optimize" eingesetzt. Wir nutzen den Dienst Google Optimize, um die Attraktivit├Ąt, den Inhalt und die Funktionalit├Ąt unserer Webseite zu erh├Âhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungs├Ąnderung statistisch auswerten. Google Optimize verwendet Cookies, ├╝ber die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie erm├Âglicht wird. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports ├╝ber die Optimierungstest und die zugeh├Ârigen Webseitenaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegen├╝ber zu erbringen.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Websiteaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics und Informationen zum Datenschutz k├Ânnen ├╝ber die folgenden Links abgerufen werden: http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich nutzen k├Ânnen. Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter der URL https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verf├╝gbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zuk├╝nftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Webseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser erm├Âglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos ├╝ber das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube k├Ânnen unter https://www.youtube.com/yt/about/de/abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis dar├╝ber, welche konkrete Unterseite unserer Webseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enth├Ąlt, welche konkrete Unterseite unserer Webseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten ├╝ber die YouTube-Komponente immer dann eine Information dar├╝ber, dass die betroffene Person unsere Webseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabh├Ąngig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige ├╝bermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die ├╝bermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube ver├Âffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss ├╝ber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (z.B. wei├čes "f" auf blauer Kachel) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enth├Ąlt, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser ├╝bermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erh├Ąlt Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Like-Button" bet├Ątigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook ├╝bermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Nutzer von Facebook sind, besteht trotzdem die M├Âglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbez├╝glichen Rechte und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht m├Âchten, dass Facebook ├╝ber unseren Internetauftritt Daten ├╝ber Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verkn├╝pft, m├╝ssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es m├Âglich, Facebook-Social-Plugins mit Add-ons f├╝r Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

Plugin zum Retargeting des sozialen Netzwerks Facebook

Auf unseren Seiten sind Retargeting-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird ├╝ber die Retargeting-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erh├Ąlt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen k├Ânnen wir f├╝r die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ├╝bermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience w├╝nschen, k├Ânnen Sie Custom Audiences hier deaktivieren: www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken erm├Âglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh├Ąlt Instagram Kenntnis dar├╝ber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und w├Ąhrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Bet├Ątigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit ├╝bertragenen Daten und Informationen dem pers├Ânlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erh├Ąlt ├╝ber die Instagram-Komponente immer dann eine Information dar├╝ber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabh├Ąngig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige ├╝bermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die ├╝bermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram k├Ânnen unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

15. Awin Tracking Cookies

Awin betreibt ein Affiliate-Marketing-Netzwerk. Damit erm├Âglicht Awin eine Zusammenarbeit zwischen Advertisern und Publishern, wobei Publisher Advertiser und deren Produkte bewerben k├Ânnen, indem sie Werbung auf ihrer Website anzeigen. Verbraucher, die auf eine solche Anzeige klicken, werden dann von der Website des Publishers zur Website des Advertisers weitergeleitet, wo sie eine Transaktion abschlie├čen k├Ânnen. Awin verwendet Tracking-Technologien (vornehmlich in Form von Cookies), um die Absatz- und die Marketingaktivit├Ąten eines Publishers einer bestimmten Transaktion zuzuordnen, damit die Advertiser die M├Âglichkeit haben, die Verg├╝tung f├╝r den Publisher pro Transaktion zu berechnen. Awin speichert Cookies auf den Endger├Ąten von Nutzern, die Websites oder andere von Advertisern und Publishern aus dem Awin Netzwerk angebotene Online-Produkte besuchen oder nutzen. Mit Hilfe dieser Cookies lassen sich Transaktionen dokumentieren, z. B. wenn sich ein Nutzer f├╝r einen Newsletter eintr├Ągt (Lead) oder eine Bestellung in einem Onlineshop t├Ątigt (Sale). Diese Cookies werden ausschlie├člich zum genauen Tracking des Erfolgs eines Werbemittels und f├╝r die zugeh├Ârige Abrechnung innerhalb unseres Netzwerks verwendet. Es werden nur pseudonymisierte, nicht sensible und gr├Â├čtenteils technische Daten erfasst, die keine R├╝ckschl├╝sse auf das Verhalten zulassen und keine Abbildung oder Auswertung von Verbraucherinteressen oder -profilen erm├Âglichen. Neben der Verwendung von Cookies nutzt Awin auch andere Trackingverfahren, z. B. Device Fingerprinting, mit dem Awin ein Ger├Ąt durch Betrachtung bestimmter Eigenschaften des Browsers oder des Ger├Ąts eindeutig identifizieren kann (u. a. Bildschirmgr├Â├če / Aufl├Âsung sowie Nutzer-Konfigurationen). Die ├╝ber Fingerprinting erfassten Daten sind ├Ąhnlich wie bei Cookies gr├Â├čtenteils technisch und pseudonymisiert und lassen keine R├╝ckschl├╝sse auf die Identit├Ąt des Nutzers zu. Wenn Sie den Einsatz der Tracking-Technologien von Awin nicht zulassen m├Âchten (Opt-out), k├Ânnen Sie dies durch die nachfolgende Anpassung Ihrer Einstellungen ├Ąndern. ├╝ber diese Opt-out-M├Âglichkeit werden alle Tracking-Technologien von Awin unterbrochen.

Die m├Âglichen Status haben folgende Bedeutung:

Keine Opt-out-Statusinformationen vorhanden

Auf Ihrem Ger├Ąt sind keine Opt-out-Informationen vorhanden.

Opt-out-Status unklar

Die auf Ihrem Ger├Ąt vorhandenen Informationen lassen Ihren Opt-out-Status nicht eindeutig erkennen. Dies kann an widerspr├╝chlichen Status liegen, wenn Sie sich k├╝rzlich ausgetragen haben, sp├Ąter jedoch einem bestimmten Publisher Ihre Zustimmung erteilt haben.

Opt-out aktiv

Sie haben sich gegen das Tracking entschieden. Solange dieser Status unver├Ąndert bleibt, sind alle Tracking-Technologien von Awin unterbrochen.

Opt-out inaktiv

Sie haben das Tracking nicht ausgeschaltet. Awin darf daher Cookies setzen und andere Tracking-Technologien f├╝r das Affiliate Marketing verwenden.

Tracking / Cookies werden von der Domain www.awin1.com ausgel├Âst bzw. gesetzt.

Ein Opt-Out ist jederzeit unter www.awin.com/de/rechtliches/optout m├Âglich.

16. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops G├╝tesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte f├╝r K├Ąufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw├Ągung ├╝berwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Erm├Âglichung eines sicheren Einkaufs gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 K├Âln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verf├╝gung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ├╝bertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enth├Ąlt und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden f├╝r die Analyse von Sicherheitsauff├Ąlligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden sp├Ątestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gel├Âscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH ├╝bertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung f├╝r die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits f├╝r die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierf├╝r erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als K├Ąufer bereits f├╝r eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert ├╝berpr├╝ft. Die E-Mail Adresse wird vor der ├╝bermittlung in diesen f├╝r Trusted Shops nicht zu entschl├╝sselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach ├╝berpr├╝fung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gel├Âscht.

Dies ist f├╝r die Erf├╝llung unserer und Trusted ShopsÔÇś ├╝berwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten K├Ąuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerkl├Ąrung zu entnehmen.

17. Weitergabe pers├Ânlicher Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Bonit├Ątspr├╝fung

Eine Weitergabe Ihrer pers├Ânlichen Daten erfolgt nur, sofern dies zur Erf├╝llung der von Ihnen beauftragten Leistungen erforderlich ist. Wir geben Ihre Daten deshalb an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen sowie die mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Banken und Dienstleister weiter.

18. Vorteilsangebote der Sovendus GmbH

F├╝r Abrechnungszwecke werden von uns pseudonymisiert und verschl├╝sselt Produkt ID des bestellten Vorteilsangebotes, Sovendus ID zur Identifizierung des Werbepartners, Zeitstempel der Bestellung und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Moltkestr. 11, 76133 Karlsruhe (Sovendus) ├╝bermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschlie├člich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

19. Bing Ads

Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (ÔÇ×MicrosoftÔÇť) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endger├Ąt gesetzt, sofern Sie ├╝ber eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir k├Ânnen auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (ÔÇ×Conversion SiteÔÇť) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt ├╝ber das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine pers├Ânlichen Informationen zur Identit├Ąt des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht m├Âchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erl├Ąutert verwendet werden, k├Ânnen Sie das hierf├╝r erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen ÔÇô etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erkl├Ąren.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

20. Verwendung von trbo

Personalisierte Informationen und Angebote durch die trbo GmbH, Leopoldstr. 41, 80802 M├╝nchen, Deutschland (http://www.trbo.com/) Wir m├Âchten unsere Webseite bestm├Âglich ausgestalten und arbeiten hierf├╝r mit externen Dienstleistern zusammen, deren Tracking Tools wir einsetzen, um unsere Online-Angebote zu steuern und zu verbessern, insbesondere um die Nutzung unserer Online-Angebote und die Wirksamkeit unserer Online-Werbung zu messen. Dies hilft uns zu verstehen, welche Seiten f├╝r die Nutzer unserer Dienste besonders attraktiv sind, welche Produkte unsere Kunden am meisten interessieren und welche individuellen Angebote wir unseren Website-Nutzern jeweils machen sollten. Die in diesem Rahmen erhobenen und verwendeten Daten werden stets nur unter einer einem Pseudonym (z.B. einer zuf├Ąlligen Identikationsnummer) gespeichert und werden nicht mit personenbezogenen Daten ├╝ber Sie (z.B. Name, Adresse etc.) zusammengef├╝hrt. Soweit die externen Dienstleister Zugri auf die Daten erhalten, erfolgt dies ausschlie├člich in unserem Auftrag und unter unserer Kontrolle. Technisch verwenden die eingesetzten Tracking Tools insbesondere sogenannte ÔÇ×CookiesÔÇť und ÔÇ×Web-BeaconsÔÇť, um die folgenden Informationen zu sammeln: Welche Seiten werden wann, wie oft, und in welcher Reihenfolge aufgesucht, nach welchen Produkten wird gesucht, auf welche Links bzw. Angebote wird geklickt und welche Bestellungen werden aufgegeben. Wenn Sie nicht m├Âchten, dass wir auf diese Weise Informationen ├╝ber Ihre Nutzung der Website erheben und verwenden, k├Ânnen Sie dem ├╝ber den folgenden Link widersprechen (sog. ÔÇ×Opt-OutÔÇť): https://track2.trbo.com/optout.php?redirect=http%3A%2F%2Fwww.beautylove.de%2Fdatenschutz Dazu wird ein entsprechendes Opt-Out-Cookie bei Ihnen gesetzt, das keine f├╝r Tracking geeigneten Daten enth├Ąlt, sondern es lediglich erm├Âglicht, Ihren Widerspruch gegen die Datenerhebung zu erkennen, so dass diese nicht mehr durchgef├╝hrt wird.

21. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Easy Marketing Tracking

Zur korrekten Erfassung von Sales und/oder Leads setzt Easy Marketing auf dem Rechner des Kunden (Besuchers) ein Cookie.

TRS

Eindeutiger, 24-stelliger Identifier (ID) zum Tracking von Partnerschaften. Dieser Cookie wird im Client-Browser gespeichert und identifiziert Datenbank-Records, die die Touchpoint-Daten beinhalten.

TRSCJ

Fallback-Cookie mit den rudiment├Ąren Touchpoint-Daten zum Tracking von Partnerschaften. Dieser Cookie beinhaltet verschl├╝sselt alle Touchpoint-Daten am Client-Browser.

Opt-Out

Sollten Sie mit dem Speichern dieser Cookies nicht einverstanden sein, so k├Ânnen Sie sie ├╝ber unseren Opt-Out verweigern und l├Âschen. In diesem Fall werden s├Ąmtliche Daten, die zur im Cookie vorhandenen ID gespeichert sind, automatisch gel├Âscht.

Opt-Out jetzt durchf├╝hren.

22. Nutzung von Daten im Rahmen von Produktbewertungen

Die durch den Nutzer abgegebenen Produktbewertungen k├Ânnen von der beautylove GmbH nach eigenem Ermessen genutzt werden. Dies geschieht teilanonymisiert, so dass nur der Vorname des Nutzers im Zusammenhang mit der Produktbewertung ver├Âffentlicht und zug├Ąnglich gemacht wird.

23. Usercentrics

Diese Webseite verwendet den Zustimmungsverwaltungsdienst (ÔÇ×consent management serviceÔÇť) von Usercentrics. Empf├Ąnger Ihrer Daten i.S.d. Art. 13. Abs 1. e) DSGVO ist die Usercentrics GmbH. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung ├╝bermitteln wir personenbezogene Daten (Einwilligungsdaten) an die Usercentrics GmbH, Sendlingerstr. 7, 80331 M├╝nchen als Auftragsverarbeiter. Unter Einwilligungsdaten sind folgende Daten zu verstehen: Datum und Uhrzeit des Besuchs bzw. Einwilligung / Ablehnung, Ger├Ąteinformationen, Anonymisierte IP-Adresse. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zum Zweck der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen (Nachweispflicht gem. Art. 7 Abs. 1 DSGVO) und der damit verbundenen Dokumentation von Einwilligungen und damit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. F├╝r die Speicherung der Daten wird der Local Storage genutzt.

Erhobene Daten
Diese Liste enth├Ąlt alle (pers├Ânlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden. Die Anforderungs-URLs der Webseite und der Seitenpfad der Webseite sind Daten, die ├╝ber den Taglogger erfasst werden. Der Taglogger ist immer aktiv und verfolgt, welche Technologien aktiv sind. Benutzer haben nur dann Zugriff auf diese Daten, wenn die Taglogger-Funktion f├╝r Sie aktiviert wurde. Die ├ťbertragung von Daten erfolgt auch dann, wenn die Funktion nicht aktiviert ist.

  • Ger├Ąteinformation
  • Browser-Information
  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Opt-In- und Opt-Out-Daten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Anforderungs-URLs der Webseite
  • Seitenpfad der Webseite
  • Geografischer Standort

Rechtsgrundlage
nach Art. 6 I 1 DSGVO f├╝r die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. c DSGVO

Ort der Verarbeitung und Aufbewahrungsfrist
Die Einwilligungsdaten (erteilte Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden drei Jahre lang aufbewahrt. Ein Datenexport erfolgt nach Beendigung des Vertrages. Die Daten werden in der europ├Ąischen Union gespeichert, die Zustimmungsdatenbank befindet sich in Belgien.

Weitere Informationen und Opt-Out
Klicken Sie hier https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/ f├╝r weitere Informationen zu den gesammelten Daten und um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen. Die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens User-Centrics ist: datenschutz@usercentrics.com


Datenschutzerkl├Ąrung als PDF Download

PDF-Download